Spot

Die Spotmärkte sind die gängigsten Märkte. Hier werden die Werte "zur Kasse" gehandelt. Der Preis bezieht sich auf ein Verbrauchsgut oder auf ein Investment zur sofort fälligen Lieferung.

Die Gründe für saisonale Verlaufsmuster sind an den Warenmärkten leicht einsichtig. Sie reichen von Erntezyklen über kulturell bedingte Verbrauchsgewohnheiten bis hin zu Heizperioden. Aber auch an den Finanzmärkten gibt es gute Gründe für jahreszeitliche Verläufe, etwa Window-Dressing von Fonds, kalendarisch bedingte Zahlungsströme oder Stimmungshochs zu Feiertagen, die generell auf das Kaufverhalten wirken.

Saisonale Muster treten somit sowohl bei den Warenmärkten - Metallen, Energie, Farmprodukte -, als auch an den Finanzmärkten, bei Währungen und bei Zinsen, auf.

In einer eigenen Hauptgruppe finden Sie die saisonalen Charts von Indices. Preise am Spotmarkt unterscheidens sich von denen am Terminmarkt. Deswegen unterscheiden sich auch die saisonalen Verläufe der Futures.

Bitte beachten Sie die Risikohinweise.



Diese Seite empfehlen

Top Spot Seasonals

Gold saisonal
Gold

Weizen saisonal
Weizen

USDX saisonal
USDX

Rohoel saisonal
Rohöl

Euro saisonal
Euro

Notes saisonal
Notes

English version